Meine unvergessliche Township-Tour mit iMzu Tours in Kapstadt, Südafrika

Meine unvergessliche Township-Tour mit iMzu Tours in Kapstadt, Südafrika

English  |  Español  |  Deutsch

Wenn Sie ein authentisches und bedeutungsvolles Erlebnis erleben möchten, das über den Besuch Kapstadts als normaler Tourist hinausgeht, wird die Teilnahme an einer Township-Tour ein unvergessliches Highlight Ihres Besuchs in der Mutterstadt sein.

Ich habe die Sunday Gospel Tour mit iMzu Touren gemacht und es hat mir gefallen. Ich verbrachte einen schönen Tag in den Townships Langa und Khayelitsha mit anderen Touristen aus Deutschland, den Niederlanden, den Vereinigten Staaten und sogar anderen Regionen Südafrikas.

Der Tag war voller verschiedener Erfahrungen, aber um Ihnen einen Überblick zu geben, lernten wir die Geschichte Kapstadts mit dem umfangreichen Kommentar unseres Reiseleiters Zwe kennen, besuchten den morgendlichen Evangeliumsgottesdienst in einer lokalen Kirche, die mit Lob und Tatendrang aufwartete, probierten traditionelles “Umqombothi”-Bier, spielten mit Kindern und hatten ein köstliches Mittagessen im Haus des eigenen Mzukisi Lembeni, einem Khayelitsha-Lokalen, der die Reiseleitung gründete.

Dies ist eine erstaunliche Gelegenheit, der Gemeinschaft durch nachhaltigen und verantwortungsbewussten Tourismus etwas zurückzugeben. iMzu Tours widmet sich der Stärkung der Gemeinden, indem es Einheimische als Reiseleiter einstellt und die Werke lokaler Künstler während jeder Tour präsentiert.

Als die Tour zu Ende ging, hatten wir ein tieferes Verständnis für die Geschichte und die Probleme der Townships und auch für den Geist, den Stolz und die Stärke ihrer Bewohner.

Township tour - Khayelitsha - IMZU tours - cape town - south africa
Township tour - Khayelitsha - IMZU tours - cape town - south africa
Township tour - Langa - IMZU tours - cape town - south africa
Township tour - Khayelitsha - IMZU tours - cape town - south africa

Die Grundlagen der Sunday Gospel Tour

Der Reiseleiter

Unser Reiseleiter war der großartige Lee Zwe, er war ein sehr freundlicher und lustiger Mensch! Er wusste viel über die Geschichte Südafrikas und seine Geschichten waren sehr spannend. Er wusste die Antwort auf all unsere Fragen!

Township tour - Langa - Khayelitsha - IMZU tours - cape town - south africa

Transport

Wir fuhren in einem sehr komfortablen, klimatisierten Kleinbus. Es war auch sehr bequem, weil wir unsere Taschen sicher aufbewahren konnten, während wir uns jeden Ort ansahen.

Township tour - Langa - Khayelitsha - IMZU tours - cape town - south africa

Was ist auf der Tour enthalten?

  • Qualifizierter Reiseleiter
  • Alle Transporte
Township tour - Khayelitsha - IMZU tours - cape town - south africa

Dauer der Tour

Die Tour dauerte 5,5 Stunden. Zwe holte mich und meine Freunde um 8:30 Uhr aus dem Two Oceans Aquarium ab und brachte uns um 14:00 Uhr zurück.

Township tour - Langa - Khayelitsha - IMZU tours - cape town - south africa

Besuchte Orte

1. Langa

  • Die versprochenen Häuser
  • Guga Sthebe Kultur- und Kunstzentrum
  • Die Allee der Liebenden
  • Spaziergang durch die Häuser
  • Schützenhaus
  • Traditioneller “Umqombothi” Biergeschmack
  • Schafskopf
  • Lokales Kunsthandwerk

2. Nyanga

Wir machten keinen Halt, aber wir passierten Nyanga und den Cape Town International Airport auf dem Weg nach Khayelitsha.

3. Khayelitsha

  • Ortsgemeinde
  • Mittagessen im Haus Mzu
  • Spielen mit Kindern
Township tour - Khayelitsha - IMZU tours - cape town - south africa

Was ist eine township?

Bezieht sich in der Regel auf die oft unterentwickelten, getrennten städtischen Gebiete, die vom späten 19. Jahrhundert bis zum Ende der Apartheid den Nicht-Weißen vorbehalten waren, nämlich Indianern, Afrikanern und Kolonisten.

1. Langa

Langa war unsere erste Station, ihr Name bedeutet “die Sonne” in Xhosa und sie ist eine Gemeinde mit 85.000 Einwohnern. Die Herausforderungen ergeben sich aus der Tatsache, dass 75% der Bevölkerung nicht arbeiten. Die Beschäftigten haben in der Regel einen Job als Haushaltsreiniger, Autowaschanlage oder in einem Friseursalon. Die Fahrt nach Kapstadt kostet ca. 20 ZAR (1,3 USD) per Taxi und 17 ZAR (1,1 USD) per Bus. Es gibt eine Polizeistation und Kliniken (sie können das Krankenhaus in der Stadt benutzen, müssen aber extra bezahlen).

a. Die versprochenen Häuser

Wir sahen zuerst auf dem Weg eines der Häuser, die die neue Regierung (nach der Apartheid) den Bewohnern der Townships versprochen hatte zu geben. Leider gibt es jetzt zu viele Menschen auf Wartelisten, die hoffen, eines Tages ihre versprochenen Häuser zu bekommen.

Guga Sthebe - Township tour - Langa - IMZU tours - cape town - south africa

b. Guga Sthebe Kultur- und Kunstzentrum

Ich liebte den Zweck dieses Zentrums, es ist der Befähigung der Menschen in Langa gewidmet, die sich auf Kunst und Kultur konzentrieren. Die Bewohner können durch die im Zentrum angebotenen Programme Töpferei und Mosaikhandwerk erlernen und die Einrichtungen sowie Dienstleistungen nutzen, sofern sie anschließend andere Menschen ausbilden.

Dies ist eine fantastische Idee, um andere Menschen zu stärken und ein Gefühl von Unternehmertum zu schaffen, das es Menschen ermöglicht, ein Unternehmen zu gründen und für sich selbst zu sorgen.

Guga Sthebe - Township tour - Langa - IMZU tours - cape town - south africa

Töpferei

Das Projekt “Naledi” begann 2002 und verdient jetzt genug Geld, um sich selbst zu betreiben. Die Schüler lernen, wie man schöne Keramik mit afrikanischen Formen und Designs herstellt. Später können sie ihr eigenes Handwerk kreieren und auf dem “Green Market Square” im Zentrum von Kapstadt verkaufen.

Mosaik-Handwerkskunst

Das Projekt “Ceramic” startete 2006 und die Studenten nutzen ihre Fantasie, um Designs zu entwerfen. Nach einer 5-monatigen Ausbildung qualifizieren sich die Studenten und lernen auch Marketing und Verwaltung kennen. Der Lehrer erzählte uns, dass einige seiner Schüler ihre eigenen kleinen Unternehmen eröffnet haben.

Sie versenden auch in die ganze Welt, also keine Sorge, wenn Sie ein Kunstwerk kaufen wollen, das zu groß für Ihren Koffer ist!

Mehr über das Guga Sthebe Culture & Art Center erfahren Sie hier.

Guga Sthebe - Township tour - Langa - IMZU tours - cape town - south africa

c. Die Allee der Liebenden

Direkt vor dem Guga Sthebe Culture & Art Center befindet sich die Lover’s Avenue. Bereits 1928 durften verheiratete Damen ihre Männer nicht treffen, weil die Regierung nicht wollte, dass sie sich fortpflanzen.

Die Paare durften sich gerade am Sonntag um 14 Uhr und unter der Aufsicht von Wachen mit Gewehren treffen…. die Geschichten erzählen, dass dies sie nicht davon abhielt, Decken mitzubringen und in diesem wunderschönen Park Liebe zu machen!

Township tour - Langa - IMZU tours - cape town - south africa

d. Spaziergang durch die Häuser

Wir setzten unsere Tour fort, indem wir die Häuser der Gemeinde besichtigten und mit ihnen interagierten.

Es ist verrückt, dass Familien von 5 bis 7 Personen in diesen Containerhäusern leben können, die auch “Kniebeugen” genannt werden. Das Problem ist, dass sie aufgrund ihrer Materialien im Winter sehr kalt und im Sommer zu heiß werden können.

Einige andere Probleme sind Ratten, Umweltverschmutzung, laute Musik, ein unsicheres Stromnetz und schmutziges Wasser.

Township tour - Langa - IMZU tours - cape town - south africa

e. Schützenhaus

Wir besuchten das schöne Haus von Shooter, auch bekannt als “Morgan Freeman” und “Nelson Mandela”…. und ich stimme diesen Spitznamen zu, weil er so ähnlich aussieht!

Er erzählte uns mehrere Geschichten über sein Leben in Langa und die Wertschätzung und den Respekt, den er für Nelson Mandela hat, der seinem Land die Freiheit brachte.

Umqombothi traditional african beer Township tour - Langa - IMZU tours - cape town - south africa

f. Traditioneller “Umqombothi” Biergeschmack

Wir probierten “Umqombothi”, aus der Xhosa- und Zulu-Sprache, ein Bier aus Mais, Maismalz, Sorghummalz, Hefe und Wasser.

Alle 4 Tage bereitet eine nette Dame dieses Bier zu, das einen eher niedrigen Alkoholgehalt (2,5%) hat und 30 ZAR (2 USD) pro Eimer kostet. Die Tradition ist es, es direkt aus dem Eimer zu trinken und mit der Gruppe zu teilen.

Township tour - Langa - IMZU tours - cape town - south Africa

g. Schafskopf

Wir gehen durch eine Müllhalde und Zwe zeigte uns den Kopf eines Schafes, er erklärte, dass es 60 Ränder (4 USD) kostet, und die Leute essen normalerweise alles davon.

Die Legende sagt, dass das Essen der Zunge, die Sie in der Lage sein werden, besseres Englisch zu sprechen und die Augen zu essen, Sie eine bessere Sicht haben werden, aber Sie sollten das Gehirn nicht essen, weil Sie nicht wie ein Schaf denken wollen :p

Township tour - Langa - IMZU tours - cape town - south Africa

h. Lokales Kunsthandwerk

Schließlich kamen wir zu einem schönen Stand voller Kunsthandwerk, das von Einheimischen in Langa hergestellt wurde.

Stellen Sie sicher, dass Sie Bargeld mitbringen, wenn Sie kaufen wollen, aber wenn Sie es vergessen, können Sie einfach alle Ihre Souvenirs sammeln und am Ende bezahlen, der Reiseleiter wird dafür sorgen, dass das Geld beim Verkäufer ankommt.

2. Nyanga

Wir machten keinen Halt, aber wir passierten Nyanga auf dem Weg nach Khayelitsha. Nyanga bedeutet in Xhosa “Mond” und ist eine der ältesten Gemeinden Kapstadts. Viele Menschen, die dort leben, arbeiten auf dem Flughafen, weil er sehr nah ist.

Township tour - nyanga - IMZU tours - cape town - south africa

3. Khayelitsha

Khayelitsha ist Xhosa für “Unser neues Zuhause”. Es gilt als das größte Township in Kapstadt (das größte Township Südafrikas ist Soweto in Johannesburg).

Im Gegensatz zu Langa ist dies ein “hochklassiges” Township, die Häuser sind aus Beton und die Menschen arbeiten als Taxifahrer, Reiseleiter, Ärzte und andere Berufe. Es gibt ein Einkaufszentrum, eine Polizeistation und ein Krankenhaus.

a. Ortsgemeinde

Wir besuchten eine Ortskirche und erlebten seelenrührende Musik und eine euphorische Priesterrede. Alle waren so nett und voller Energie und wir konnten mit den Leuten singen und tanzen!

Township tour - church - Khayelitsha - IMZU tours - cape town - south africa

b. Mittagessen im Haus Mzu

Am Ende aßen wir ein köstliches Essen, gekocht von Edna, Mzus freundlicher und liebevoller Mutter. Das Mittagessen war vegetarisch, es bestand aus Salat, Reis, Bohnen, Brei (Maismehl-Brei), Brot und Hühnereintopf.

Township tour - Langa - IMZU tours - cape town - south Africa

c. Spielen mit Kindern

Die Kinder in Khayelitsha waren so süß! Nach dem Mittagessen konnten wir mit ihnen spielen. Wir brachten ihnen ein paar Lineale und Bälle und es war so schön zu sehen, wie ihr Glück herumspielt.

Township tour - Langa - IMZU tours - cape town - south Africa

4. Fazit

Am Anfang wusste ich nicht, was mich an der Tour erwartet, ich dachte, wir würden nur durch die Townships laufen, aber diese Tour übertraf meine Erwartungen. Es war ein bereichernder und erfüllender Tag. Ich fühlte mich nie unsicher, die Menschen freuen sich über Touristen, weil sie ihre Erfahrungen teilen, Kunsthandwerk verkaufen und Spenden erhalten können, um ihnen zum Erfolg zu verhelfen.

Ich bin so dankbar für diesen Tag und für das sachkundige und leidenschaftliche Team, das Mzu zusammengestellt hat!

Guga Sthebe - Township tour - Langa - IMZU tours - cape town - south africa
Township tour - Khayelitsha - IMZU tours - cape town - south africa

5. iMzu Tours

Seit 2011 hat iMzu Tours mehr als 10.000 Touren durchgeführt und Tausende von Touristen mit den Gemeinden Kapstadts verbunden. iMzu Tours widmet sich der Stärkung der Gemeinden durch die Schaffung lokaler Arbeitsplätze.

Kontakt

  • Website: imzutours.co.za
  • E-mail: info@imzutours.co.za
  • Telefon: +27 73 507 3622
  • Whatsapp: +27 73 507 3622
  • Adresse: Khayelitsha 7784, Südafrika
iMzu tours

Soziale Medien

Haftungsausschluss: Dies ist ein gesponserter Blog-Post, aber alle Meinungen sind meine eigenen.

Township tour - Khayelitsha - IMZU tours - cape town - south africa
Township tour - Khayelitsha - IMZU tours - cape town - south africa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.