Wie finde ich Stipendien für ein Auslandsstudium?

Wie finde ich Stipendien für ein Auslandsstudium?

English  |  Español  |  Deutsch

Ein Auslandsstudium ist definitiv eine der besten Erfahrungen, die Sie in Ihrem Leben machen können! Es wird dir ermöglichen, akademisch und persönlich zu wachsen, indem du von der Kultur eines anderen Landes lernst und alleine lebst.

Je nachdem, wie viel Zeit Sie im Ausland verbringen möchten, gibt es viele Bildungseinrichtungen auf der ganzen Welt, in denen Sie von 2 oder 3 Wochen in einem Kurzkurs oder Seminar bis hin zu einem Semester oder einem Jahr im Ausland während der Studienzeit verbringen können.

Leider sind die damit verbundenen Kosten hoch, aber keine Sorge, lassen Sie mich mit Ihnen über erfolgreiche Erfahrungen berichten, die Sie mit Stipendien für ein Auslandsstudium gemacht haben, wie Sie diese finden können und was Sie bei der Wahl eines Programms beachten sollten.

1. Erfahrungen

Austria Vienna

Ein Auslandssemester während des Studiums in Österreich (Ernst-Mach-Stipendium)

 

Ich habe ein Auslandssemester in Wien mit Hilfe des Ernst-Mach-Stipendiums absolviert, das Studiengebühren, Unterkunft und Flugkosten abdeckte.

Eine ausführliche Beschreibung findest du im Beitrag Wie gewinnt man das Ernst Mach Stipendium für ein Semester oder ein Auslandsjahr in Osterreich?.

Die Sommerakademie Waves of Democracy in Dänemark (Bewilligt)

 

Eine Gruppe junger Studenten aus ganz Europa nahm an dieser Plattform für Dialog und Networking teil. Wir hatten mehrere Workshops, kulturelle Veranstaltungen und Aktivitäten in der ganzen Stadt.

Du kannst den Beitrag Studieren in Dänemark: Wie kann man an der Sommerakademie Waves of Democracy teilnehmen? für eine detaillierte Beschreibung lesen.

Stanford University campus

 

Ich habe den Kurs “Valuing Business and Investment Opportunities” besucht. Es war eine großartige Möglichkeit, weil ich viele Bewertungsmaßstäbe erlernen und das Studentenleben an einer hochrangigen Universität erleben durfte.

Du kannst den Beitrag Meine Erfahrungen mit einem Sommerkurs an der Stanford University für eine detaillierte Beschreibung lesen.

2. Wo findest du Stipendien?

Wenn du gerade  Schüler an einer High School oder Universität bist,  solltest du dich  zunächst an die Austauschabteilung von deiner  Schule wenden und die Liste der Vereinbarungen mit ausländischen Schulen anfragen.

Es gibt zum Beispiel manchmal Modalitäten, bei denen du die gleichen Studiengebühren bezahlen kannst, wie die in deiner Schule, so dass die einzigen zusätzlichen Kosten die Unterkunft und das Flugticket sind.

Außerdem ist es möglich, dass deine Schule Stipendienvereinbarungen hat. Aber keine Sorge wenn nicht. Meine Universität hatte mit keiner österreichischen Universität vorher festgelegte Vereinbarungen getroffen und ich ging mit dem Ernst-Mach-Stipendium nach Österreich.

Wenn du aktuell kein Student bist und beruflich auf der Suche nach Karrieremöglichkeiten bist, kannst du meinen nächsten Ratschlag befolgen.  

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten auf der ganzen Welt. Die meisten Stipendien gibt es schon lange, so dass diese bei einer Suche in den Datenbanken jedes Jahr veröffentlicht angezeigt werden. Es gibt aber auch neue Stipendien und dies ist der beste Weg nach ihnen zu suchen:

  • Like Stipendium Facebook-Seiten
  • Überprüfe ständig die Stipendien-Webseiten

Normalerweise haben die Stipendien sowohl eine eigene Webseite und auch eine Facebook-Seite. Ich empfehle dir, die Facebook-Seite zu liken, da diese meistens das Stipendium veröffentlicht, wenn der Bewerbungszeitraum beginnt.

Wenn du zum Beispiel deine Facebook-Zeitachse überprüfst und ein Stipendium siehst, das dir gefällt, kannst du sofort sehen welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen und dich bewerben.

Ein weiterer zu berücksichtigender Aspekt ist die Tatsache, dass Stipendien je nach Herkunftsland des Antragstellers angeboten werden. Entwicklungsländer werden zum Beispiel manchmal, aufgrund der internationalen Bemühung die Bildung in diesen Ländern zu verbessern, bevorzugt und machmal werden hochentwickelte Länder aufgrund internationaler Abkommen ( z.B. die Europäische Union) bevorzugt.

Daher ist es am besten auf den Webseiten nach Stipendien zu suchen, dir auf dein Land oder Region ausgerichtet sind. Ansonsten kann es passieren, dass du am Ende auf riesigen Datenbanken landest, wo du dich auf die meisten Stipendien gar nicht bewerben kannst, weil dein Land nicht gelistet ist.

Die folgenden Stipendien-Webseiten konzentrieren sich auf Mexiko und Lateinamerika, ich werde jedoch auch noch internationale Webseiten erwähnen. Wenn du jedoch etwas finden willst, das mehr auf dein Land ausgerichtet ist, kannst du ‚welche Stipendien gewährt dein Land‘ googlen und die Ergebnisse durchgucken.

In Mexiko und Lateinamerika kannst du Stipendien auf diesen Facebook-Seiten einsehen:

  • Becas y convocatorias: Stipendien im Ausland für Menschen in Lateinamerika.
  • Quiero salir del país: Stipendien, Freiwilligenprojekte, Praktika und andere Möglichkeiten.
  • Becas para mexicanos: Stipendien im Ausland für Mexikaner.
  • Convocatorias para ONGs: Stipendien im Ausland für Menschen in Lateinamerika, die sich auf altruistische Aktivitäten konzentrieren.
  • Trabajo Humanitario: Internationale Praktika und Angebote für humanitäre Arbeit bei den Vereinten Nationen, NGOs und anderen Organisationen für die Gemeinschaft. Wenn Sie aus einer anderen Region kommen, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Wenn Sie aus einer anderen Region als Mittel- und Lateinamerika kommen, können Sie auf den folgenden Facebook-Seiten nach Stipendien suchen:

Die oben genannten Links führen Sie zu den Facebook-Seiten der jeweiligen Organisation, dort finden Sie auch die Links zu deren Webseiten, um auf die vollständige Liste der Stipendien zuzugreifen.

3. Was müssen Sie bei der Wahl eines Studiengangs beachten?

Um die beste Möglichkeit zu finden, empfehle ich Ihnen, die folgenden Punkte zu berücksichtigen: Ort, Dauer und Anforderungen.

a. Standort

Drei wichtige Dinge, die Sie bei der Wahl des Studienortes im Ausland beachten sollten, sind die Kultur, die Sprache und die Flugticketkosten.

Erstens können Sie als Person wachsen, indem Sie die Traditionen und die Kultur verschiedener Orte erleben; zweitens können Sie eine neue Sprache lernen oder Ihre Fähigkeiten in einer Sprache verbessern, die Sie bereits kennen, indem Sie Unterricht nehmen und mit Muttersprachlern in einem fremden Land sprechen und drittens ist es wichtig zu bedenken, dass die Flugtickets manchmal sehr teuer sind, je nach Ort und Jahreszeit, wenn Sie gehen wollen und die Stipendien manchmal diese Kosten decken, aber andere nicht.

Deshalb schlage ich Ihnen vor, zuerst ein Budget zu machen und den Betrag zu berechnen, den Sie ausgeben können, dann nach den verfügbaren Stipendien zu suchen und sich dann zwischen den Optionen zu entscheiden, die Ihnen am besten gefallen.

Für die Flugtickets empfehle ich Ihnen, die “EXPLORE” KAYAK-Funktion zu nutzen, um sich einen Überblick über die Ticketpreise in verschiedene Länder zu verschaffen. Nachdem Sie das Herkunftsland ausgewählt haben, werden Ihnen die Preise für alle anderen Länder der Welt angezeigt. Sie können hier darauf zugreifen: kayak.com/explore/

KAYAK explore

b. Dauer

Die Stipendien variieren stark und hängen von Ihrem Studienniveau ab, so dass Sie nicht unbedingt ein Jahr ins Ausland gehen müssen, sondern auch zu Sommerkursen oder Workshops gehen können.

c. Anforderungen

Denken Sie daran, dass Sie im Bewerbungsprozess für fast alle diese Programme einen Nachweis über ein gutes Englischniveau, Ihre akademischen Zeugnisse, Empfehlungsschreiben und Ihren Lebenslauf benötigen.

  • Englischniveau: die normalerweise erforderlichen Prüfungen sind der TOEFL iBT oder der IELTS. Die Prüfungsergebnisse sind 2 Jahre gültig, also versuchen Sie so schnell wie möglich eines davon zu machen, um diese Anforderung zu erfüllen.
  • Akademische Aufzeichnungen: wenn Ihre akademischen Aufzeichnungen nicht in Englisch sind, können Sie normalerweise Ihre High School oder Universität um eine Übersetzung bitten, aber wenn sie diesen Service nicht anbieten, suchen Google “beeidigter Übersetzer und Ihr Land” nach einer Liste und bitten Sie einen von ihnen, Ihre Aufzeichnungen zu übersetzen. Wählen Sie denjenigen, der am nächsten liegt und den besten Preis bietet.
  • Empfehlungsschreiben: bitten Sie Ihre Professoren/Bosse, Ihnen ein Empfehlungsschreiben mit der Zeit zu schreiben, die meisten Leute sind beschäftigt, also ist es besser, alles im Voraus zu tun und einen Qualitätsbrief zu sichern.
  • Lebenslauf: einen guten Lebenslauf zu erstellen, der die mit dem Stipendium verbundenen Leistungen hervorhebt. In diesem Beitrag finden Sie Ratschläge zum Verfassen eines aussagekräftigen Lebenslaufs: “Wie man einen professionellen Lebenslauf erstellt, der Ihnen den Job verschafft.”

Eine wichtige Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass in der Regel Studenten mit den besten Noten oder einer Kombination aus guten Noten und Lebenslauf diejenigen sind, die für die Stipendien ausgewählt werden. Jedes Stipendium gibt in der Regel an, was sie im Auswahlverfahren in Betracht ziehen. Wenn Sie also nicht über das beste GPA verfügen, können Sie es durch zusätzliche Lehrplanaktivitäten, soziales Engagement oder Aktivitäten, bei denen Sie Führungsqualitäten gezeigt haben, kompensieren; dies könnte auch durch Empfehlungsschreiben unterstützt werden, die erklären, warum Sie ein großartiger Kandidat sind.

Eine gute Möglichkeit, Ihren Lebenslauf zu verbessern, ist die Teilnahme an Auslandserfahrungen, Sie können mit der Teilnahme an Freiwilligenprojekten beginnen, bei denen Sie nur gute Englischkenntnisse benötigen. Lesen Sie dazu den Beitrag So findest du bezahlte Freiwilligenprojekte im Ausland. Wenn Sie bereits ein Studium abgeschlossen haben und Ihren Lebenslauf durch eine Tätigkeit im Ausland verbessern möchten, können Sie den Beitrag “Wie Sie mit einer NGO in Afrika arbeiten” lesen.

Mein Rat ist, dass Sie sich für ein Stipendium bewerben, das Ihnen gefällt, und wenn Sie nicht ausgewählt werden, geben Sie nicht auf, verbessern Sie Ihren Lebenslauf und versuchen Sie es erneut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.