Wie du einen professionellen Lebenslauf erstellst, der dir den Job verschafft

Wie du einen professionellen Lebenslauf erstellst, der dir den Job verschafft

English  |  Español  |  Deutsch

Wenn du einen aussagekräftigen Lebenslauf erstellen möchtest, der die Aufmerksamkeit der Personalvermittler auf sich zieht, solltest du dies lesen. Abgesehen von einer bemerkenswerten akademischen und beruflichen Laufbahn, sind die 2 wichtigsten zu beachtenden Dinge der Stil und die Art und Weise wie der Inhalt präsentiert wird.  

Eine intelligente und hochqualifizierte Person kann Punkte verlieren, indem sie einen langweiligen, unoriginellen und wortreichen Lebenslauf vorlegt. Eine eher durchschnittliche  Person kann hingegen die Aufmerksamkeit der Personalvermittler gewinnen, indem sie einen attraktiven Lebenslauf mit prägnanten und gut aufbereiteten Informationen vorlegt, der alle ihre oder seine Leistungen hervorhebt.

Wenn du deinen Lebenslauf erstellst, solltest du sowohl stilistisch als auch inhaltlich als Personalvermittler denken und dir vorstellen, was du denken würdest wenn du deinen Lebenslauf lesen würdest

1. Stil

Die Wichtigkeit des Lebenlausstils beruht auf der Tatsache, dass Personalvermittler einen Stapel von Bewerbungen durchlaufen müssen, und der erste Eindruck, den sie von deinem Lebenslauf bekommen kann sie dazu veranlassen sich zu entscheiden, ob sie sich die Zeit nehmen ihn zu lesen oder ihn einfach zu verwerfen. Du kennst bestimmt den Satz “Beurteilen Sie ein Buch nicht nach seinem Umschlag”, aber in Bezug auf einen Lebenslauf sagt sein Umschlag viel über die Person aus und beeinflusst den Personalvermittler ihn zu lesen oder nicht.

a. Schlechte Lebenslauf-Beispiele

Lass uns das ganze einmal an einem Beispiel durch spielen. Stell dir vor, du bist ein Personalvermittler hast einen Stapel von Lebensläufen durch zu gucken, LinkedIn-Konten zu überprüfen und noch eine Menge von anderen Berichten und Verwaltungsaufgaben zu tun. Nach zwei Stunden findest du diesen Lebenslauf, was würdest du denken?

Wordy CV
Empty CV
Boring CV

b. Bewährte Praktiken

  • Schriftart und Schriftgröße: Normalerweise sind 10 oder 11 Schriftgrößen gut (9 ist zu klein) und du solltest Standardschriften wie Arial,  Times New Roman oder andere einfache Designs verwenden (wähle  kein ausgeklügeltes Design, das unordentlich aussieht).
  • Farben: Du möchtest reflektieren, dass du  eine ernste und zuverlässige Person bist, so dass du graue oder blaue Farben verwenden kannst. Im Allgemeinen ist die Regel, nur eine Farbe zu verwenden, weil das Mischen von mehr Farben Komplexität erzeugen könnte. Abhängig von deinem Beruf kannst du mehr spielen (z.B. Grafikdesigner können mehr Farben verwenden).
  • Icons: Du kannst deinem Lebenslauf ein kleines Design mit kleinen Icons für Ausbildung / Arbeit / Kontakt geben (Beispiele findest du im folgenden Abschnitt).
  • Leerraum: Fasse alle Informationen zusammen, um den Lebenslauf auf einer Seite zu halten und lasse genügend Leerraum, damit er professionell und nicht wortreich aussieht. Auf der anderen Seite, wenn du noch ein Student bist und nicht viele Informationen hast, versuche diese durch außerschulische Aktivitäten, Stipendien, Clubmitgliedschaften, Hobbys, etc. zu ergänzen.

c. Vorlagen

Good CV
  • Du kannst das folgende Template herunterladen, welches das letzte ist, das ich für meinen Lebenslauf verwendet habe: CV Template
  • Außerdem gibt es weitere kostenlose Templates auf der folgenden Webseite (auf Spanisch, aber du brauchst nur das Design): Primer Empleo
  • Und du kannst diese Webseite besuchen, wenn du Ideen von Lebensläufen mit tollem Design sehen möchtest (nicht zum Herunterladen): Career Girl Daily

Es gibt eine Menge Webseiten, die eine Gebühr für das Herunterladen ihrer Lebenslauf-Vorlagen verlangen, aber ich denke nicht, dass es notwendig ist dafür zu bezahlen. Ich empfehle dir einige Zeit damit zu verbringen, nach schönen Designs online zu suchen und dann mit Bildern und Text in Word zu spielen.

2. Inhalt

a. Was möchtest du vermitteln?

Im Forbes-Artikel Top Five Personality Traits Employers Hire Most,

wird erklärt, dass Personalvermittler nach einem “Cultural Fit” über Fähigkeiten in ihrer nächsten Anstellung suchen. Die Top-Merkmale, nach denen Arbeitgeber suchen, sind:

  • Professionalität (86%)
  • Hochenergie (78%)
  • Vertrauen (61%)
  • Selbstüberwachung (58%)
  • Intellektuelle Neugier (57%)

Wenn du dies im Hinterkopf behältst, solltest du deinenLebenslauf so schreiben, dass du diese und andere Eigenschaften vermittelst, die dich als perfekten Kandidaten für die Position beschreiben auf die du dich bewirbst.

b. Abschnitte

Normalerweise sollte ein guter Lebenslauf die folgenden Abschnitte enthalten:

  • Kontakt: Name, E-Mail-Adresse,  Handynummer (Du musst nicht unbedingt deinen Festnetzanschluss angeben, sondern nur eine Nummer, unter der die Personalvermittler dich jederzeit erreichen können), Skype, LinkedIn URL und Standort (schreibe einfach deine Stadt, du musst nicht deine vollständige Adresse angeben).
  • Profil: Eine kurze Zusammenfassung deines Bürgermeisters oder anderer akademischer Grade, in welchen Branchen und Positionen du  gearbeitet hast, sowie alle wichtigen Errungenschaften und Details. Manchmal lesen Personalvermittler einfach diese Zusammenfassung, um eine Vorstellung vom Profil der Person zu haben, und entscheiden sich dann weiterzulesen oder nicht. Wenn du es nicht schreibst, besteht die Gefahr, dass der Personalvermittler den gesamten Text schnell überfliegt, und wenn er/sie nicht schnell etwas Relevantes findet, wird dein Lebenslauf sofort verworfen.
  • Berufserfahrung: Praktika und Voll- und Teilzeitjobs (eine detaillierte Beschreibung, wie man diesen Abschnitt schreibt, wird weiter unten in den Allgemeinen Richtlinien erläutert).
  • Ausbildung: Beginne mit dem Namen der Universität, gefolgt vom Titel des Studiengangs und nenne alle Auszeichnungen und Stipendien. Du kannst Gymnasium und alle anderen Studien auslassen. Du solltest dein Gymnasium nur erwähnen, wenn du noch ein Bachelorstudent bist, der nach seinem ersten Job sucht.  
  • Freiwilligenarbeit (falls vorhanden): Gebe die Namen von NGOs und anderen Organisationen an, bei denen du einen Beitrag zur Gesellschaft geleistet hast, und erläutere das Freiwilligenprojekt (diese humanitären Aktivitäten geben dir  zusätzliche Punkte).
  • Zusatzinformationen: IT-Kenntnisse, Sprachen, Testergebnisse, Publikationen, Interessen, etc.
  • Foto: Das hängt davon ab, in welchem Land Sie leben und in welches Unternehmen Sie einreisen möchten. Einige Länder wie die Vereinigten Staaten erlauben es nicht, Fotos zu platzieren, während andere es fördern.

c. Allgemeine Richtlinien

  • Verwende Aufzählungszeichen: Vermeide es, lange Absätze zu schreiben, in denen du deine Aufgaben detailliert beschreibst. Verwende in der Vergangenheit aktive Verben, die zeigen, welche Aufgaben / Verantwortlichkeiten du hattest, welche Fähigkeiten du bewiesen hast und welche Ergebnisse und Erfolge du erzielt hast. Zum Beispiel “Führen Sie ein fünfköpfiges Team, um das Marketingbudget und die Strategie des Unternehmens zu entwickeln, was zu einer Umsatzsteigerung von 20% führte.
  • Stelle die Informationen in umgekehrter chronologischer Reihenfolge dar: In jedem Abschnitt beginnst du  mit der letzten abgeschlossenen Berufserfahrung, gebe den Monat und das Jahr der Dauer und den Ort an, an dem sie gemacht wurden.
  • Sei kurz und bündig: Stelle alle Informationen auf einer Seite zusammen.
  • Vermeide typographische und grammatikalische Fehler: Wenn du mit dem Schreiben fertig bist, drucke es aus und überprüfe  es erneut und zeige ihn  Freunden und Familie, um nach Fehlern zu suchen.
  • Erstelle ein LinkedIn-Konto: Mit einem LinkedIn-Konto kannst du jetzt täglich ganz einfach Jobs finden. Der Vorteil ist, dass du  alle Ihre Informationen haben kannst und zusätzlich die Empfehlungen von Lehrern / Chefs hast (Du kannst einen Lehrer / Chef bitten, über die Zeit zu schreiben, in der ihr  zusammen gearbeitet habt, und du kannst den Kommentar empfangen und genehmigen, so dass er in deinem Profil erscheint).
  • Speichere deine Datei als PDF: nach all der harten Arbeit, die du geleistet hast,  um sicherzustellen, dass der Lebenslauf auf eine Seite passt und ein schönes Format hat, das du  nicht mit technischen Problemen ruinieren willst, speichere ihn als PDF und nenne die Datei “Name- CV”.

3. Aktualisiere deinen Lebenslauf

EYOF Volunteer
Africa Zimbabwe
Poland Wieliczka and Bochnia Salt Mines

Suche nach Stellenangeboten, die du deinem  Lebenslauf hinzufügen kannst.

 

Neben der Verbesserung des Stils deines  Lebenslaufs kannst du vor allem ständig nach Möglichkeiten suchen, den Inhalt deines Lebenslaufs zu verbessern.

Wenn du ein Student bist kannst du  anfangen an einem Freiwilligenprojekt in deinem Land oder noch besser im Ausland teilzunehmen. Lies den Beitrag So findest du bezahlte Freiwilligenprojekte im Ausland bei dem du lernst, wie man diese Projekte findet und bekommt. Oder wenn du  im Ausland studieren möchtest, lies den Beitrag Wie finde ich Stipendien für ein Auslandsstudium?

Wenn du ein erfahrener Fachmann bist, kannst du  auch deinen Lebenslauf mit wertvollen Arbeitserfahrungen im Ausland aufwerten. Du  findest hier, wie du humanitäre Arbeitserfahrungen sammeln kannst, im Post „How to work with a NGO in Africa.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.