Teotihuacan: Stadt der Götter in Mexiko

Teotihuacan: Stadt der Götter in Mexiko

English  |  Español  |  Deutsch

Das wunderschöne Teotihuacan ist die meistbesuchte archäologische Stätte Mexikos und wurde 1987 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Lass mich mit dir teilen, wie man dorthin kommt, die Öffnungszeiten und Gebühren der Stätte, eine Zusammenfassung über ihre Geschichte und andere Empfehlungen, was du während deines Besuches tun solltest.

Teotihuacan Pyramid friend

1. Wie komme ich nach Teotihuacan?

 

Teotihuacan liegt in der heutigen Gemeinde San Juan Teotihuacán im Bundesstaat México, etwa 40 Kilometer nordöstlich von Mexiko-Stadt. Das Gelände umfasst eine Gesamtfläche von 83 Quadratkilometern. Du hast grundsätzlich 2 Möglichkeiten, um dorthin zu gelangen:

  • Mit dem Bus: im North Terminal of Buses in Mexico City gibt es mehrere Busunternehmen, die kontinuierlich nach Teotihuacan fahren, wie Autobuses Teotihuacan.
  • Mit dem Auto: Es ist ca. 1 Stunde vom Norden Mexikos entfernt.

2. Öffnungszeiten und Preise

Zeitplan

  • Archäologische Stätte: geöffnet an 365 Tagen im Jahr von 09:00 bis 17:00 Uhr.
  • Museumsbesuche und temporäre Ausstellungen: 365 Tage im Jahr von 9:00 bis 16:30 Uhr geöffnet.

Gebühren

  • Archäologische Stätte: $70 MXN ($4 USD)
  • Professionelle Videokameras: $45 MXN (2 USD)
  • Parken: $45 MXN (2 USD)

Weitere Informationen findest du auf der offiziellen Teotihuacan-Pyramiden Webseite.

Teotihuacan friends

 

3. Geschichte

  • Name: Der Name Teotihuacan wurde von den Nahuatl sprechenden Azteken Jahrhunderte nach dem Fall der Stadt um 550 n. Chr. gegeben. Es bedeutet “Geburtsort der Götter”, weil die Azteken glaubten, dass die Götter an diesem Ort das Universum erschaffen haben.
  • Ursprung und Gründung: Die Stadt soll um 100 v. Chr. entstanden sein. Die Herkunft der Gründer ist ungewiss, aber viele Jahre lang glaubten Archäologen, dass es von den Toltec gebaut wurde.
  • Zenith: Es hatte eine geschätzte Bevölkerung von über 125.000 Einwohnern und war damit in dieser Zeit mindestens die sechstgrößte Stadt der Welt.
  • Kultur: Archäologische Beweise deuten darauf hin, dass Teotihuacan eine multiethnische Stadt war, mit verschiedenen Stadtvierteln, die von Maya, Mixtec, Nahua, Otomi und Zapotec besetzt waren.
  • Religion: Es wurden mehrere Gottheiten verehrt, aber der Konsens unter den Gelehrten ist, dass die Hauptgottheit von Teotihuacan die Große Göttin von Teotihuacan war. Teotihuacanos opferte Menschenopfer, die Opfer waren wahrscheinlich feindliche Krieger, die in der Schlacht gefangen genommen und geopfert wurden, um sicherzustellen, dass die Stadt gedeihen konnte.
  • Einsturz: Es gibt einige Theorien, die besagen, dass Eindringlinge die Stadt im 7. oder 8. Jahrhundert angegriffen, geplündert und verbrannt haben. Andere glauben aber, dass es ein innerer Aufstand war.
  • Lageplan: Die breite, zentrale Allee der Stadt, die “Avenue of the Dead” genannt wird, wird von einer beeindruckenden zeremoniellen Architektur flankiert:
    • Die Sonnenpyramide: Die drittgrößte der Welt nach der Großen Pyramide von Cholula und der Großen Pyramide von Gizeh.
    • Die Mondpyramide
    • Die Zitadelle: ist eine große geschlossene Anlage, die in der Lage ist, 100.000 Menschen aufzunehmen und den Tempel von Quetzalcoatl zu beherbergen.

Teotihuacan Map

Weitere Informationen über die Stätte findest du auf dieser website.

Teotihuacan Dead

4. Empfehlungen

  • Essen: In der archäologischen Stätte befindet sich ein typisches Restaurant namens La Gruta, in dem man köstliche Gerichte probieren und prähispanische Shows sehen kann. Außerdem kannst du mit dem Bus in die nächstgelegene Stadt fahren und 5 Minuten später kannst du zwischen mehreren Restaurants wählen.
  • Ballonfahrten: Es gibt mehrere Firmen, die Ballonfahrten wie Globos aerostaticos, Vuelos en Globos, Vuelos en Globo und Aventury.
  • Souvenirs: Überall in der Stätte findest du verschiedene typische Souvenirs.

Teotihuacan souvernirs

Komme nach Teotihuacan, es wird dir gefallen!

Teotihuacan Moon Pyramid

Teotihuacan pyramid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.