TechnoServe: Auslandsaufenthalt bei einer NGO

TechnoServe: Auslandsaufenthalt bei einer NGO

English  |  Español  |  Deutsch

Als Absolvent mit mindestens 2 Jahren Berufserfahrung kannst du mit TechnoServe in einem Beratungsprojekt für ca. 3 bis 5 Monate in einem der 29 Länder, in denen diese gemeinnützige Organisation tätig ist, arbeiten. In diesem Beitrag findest du die 10 wichtigsten Dinge, die du für den Bewerbungsprozess für das TechnoServe Fellows Program wissen musst!

Außerdem kannst du über meine Erfahrungen bei der Arbeit mit TechnoServe für 5 Monate in Simbabwe in diesem Blogbeitrag lesen: Meine Erfahrungen mit der Arbeit mit TechnoServe in Simbabwe

1. Technoserve Webseite

2. Land

TechnoServe ist in 29 Ländern aktiv:

  • Nordamerika: Mexiko
  • Zentralamerika: El Salvador, Guatemala, Honduras und Nicaragua
  • Südamerika: Brasilien, Chile, Kolumbien und Peru
  • Karibik: Haiti
  • Ostafrika: Äthiopien, Kenia, Ruanda, Süd-Sudan, Tansania und Uganda
  • Westafrika: Benin, Burkina Faso, Côte d’Ivoire, Ghana und Nigeria
  • Südliches Afrika: Botswana, Malawi, Mosambik, Südafrika, Swasiland, Sambia und Simbabwe

3. Organisation

TechnoServe ist eine Non-Profit-Organisation, die mit unternehmerischen Männern und Frauen in den Entwicklungsländern zusammenarbeitet, um wettbewerbsfähige Farmen, Unternehmen und Industrien aufzubauen.

4. Arbeitsgebiete

Obwohl kein Projekt dem anderen gleicht, sind typische Fellow-Rollen oft mit dabei:

  • Bewertung und Identifikation von Chancen für Märkte, Wertschöpfungsketten und Branchen.
  • Entwicklung von Geschäfts- und Finanzierungsstrategien in Partnerschaft mit TechnoServe-Kunden.
  • Stärkung der operativen und/oder organisatorischen Kapazitäten der TechnoServe-Kunden.
  • Konzeption innovativer TechnoServe-Projekte und -Vorschläge.
  • Evaluierung der Auswirkungen des Programms.

5. Art der Arbeit

Büroarbeit und ggf. Besuche vor Ort.

6. Dauer der Veranstaltung

Die meisten TechnoServe-Projekte erfordern mindestens ein dreimonatiges Engagement vor Ort.

7. Entschädigung

Während ein Gehalt nicht angeboten wird, übernimmt TechnoServe in der Regel die Kosten der Fellows für die Reise und das Leben im Land für die Dauer ihrer Projekte. Diese Kosten können internationale Flugkosten, Unterkunft und Transport im Land, Tagesspesen, Visa und andere reisebezogene Kosten umfassen.

8. Teilnahmeberechtigung

  • Die Fellows verfügen über mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in Vollzeit und haben nachgewiesene betriebswirtschaftliche Fähigkeiten, die für TechnoServe-Programme anwendbar sind.
  • Viele Doktoranden, insbesondere MBA- und MPP/MPA-Kandidaten, haben ihre Sommerferien als Fellows verbracht.
  • Außerdem hat TechnoServe Fellows mit mehr als 30 Jahren Erfahrung, die leitende Managementpositionen.
  • Erfolgreiche Kandidaten: Du hast Erfahrung in der Kundenbetreuung bei Unternehmensberatungen, Investmentgesellschaften und Branchenführern.
  • Fellows zeigen Interesse am Leben und Arbeiten in Schwellenländern und bringen hervorragende akademische Qualifikationen mit.

9. Bewerbungsschritte

Die Teilnahme ist sehr einfach, folge einfach diesen Schritten:

 

  1. Besuche die Website: Auf der TechnoServe-Website findest du alle Informationen zu ihrer Mission und ihren Hauptaktivitäten auf der ganzen Welt.
  2. Bewerbe dich für das Fellows-Programm: Auf der Fellows-Programm-Seite findest du den Bewerbungsprozess sowie eine detailliertere Vorstellung von den Fähigkeiten, die du haben solltest und der Art der Projekte, an denen du teilnehmen kannst.
  3. Fülle ein Formular aus und sende deinen Lebenslauf: Es gibt Projekte auf der ganzen Welt in verschiedenen Bereichen. Das Ausfüllen des Fragebogens hilft dem TehnoServe-Team dich in das perfekte Projekt zu bringen, das deinen Fähigkeiten und Interessen entspricht.
  4. Warte, bis sich eine Gelegenheit ergibt: Versuche dich 1 bis 4 Monate im Voraus zu bewerben. Projekte entstehen jeden Tag, und wenn die Mitarbeiter des Fellows-Programms ein Projekt finden, das deinen Fähigkeiten, Interessen und Verfügbarkeiten entspricht, wird dir ein Mitglied des Teams eine E-Mail schicken, um dir einen Überblick über das Projekt zu geben.
  5. Interview: Du führst ein oder mehrere Interviews mit dem jeweiligen Programmteammanager oder Country Director. Das Programmteam wird in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern des Fellows-Programms entscheiden, ob ein Angebot angemessen ist.

10. Deadline

Bewerbung ganzjährig möglich.

Viel Glück!

Erfahrung

Lesen Sie meine Erfahrungen mit TechnoServe in Simbabwe für 5 Monate.

Meine Erfahrungen mit der Arbeit mit TechnoServe in Simbabwe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.