Der ultimative Kapstadtführer: 10 Orte, die Sie in dieser Stadt in Südafrika besuchen müssen

Der ultimative Kapstadtführer: 10 Orte, die Sie in dieser Stadt in Südafrika besuchen müssen

English Español  |  Deutsch

Kapstadt ist ohne Zweifel eine meiner Lieblingsstädte in der Welt, sie ist kosmopolitisch, bunt und lebendig. Die Schönheit der Natur ist überall, vom Tafelberg, einem der Neuen Sieben Wunder, bis zu den Stränden von Clifton, die weltweit an der Spitze stehen.

Auch auf Robben Island, wo Nelson Mandela 18 Jahre lang inhaftiert war, in den Straßen des Stadtzentrums, wo man noch immer eine “weiße Bank” findet, die an die Apartheid-Ära erinnert, und auf den regenbogenfarbenen Häusern von Bo Kaap, einem der meist fotografierten Orte dieser Stadt.

Außerdem können Sie bei einer Weintour über Stellenbosch und Franschoek eine kulinarische Erfahrung machen oder in einem der Restaurants in Waterfront die Weltklasse-Küche probieren. Und wenn Sie abenteuerlustig werden, können Sie Gleitschirmfliegen, Fallschirmspringen, Bungeejumping oder Haikäfigtauchen.

In diesem Beitrag zeige ich Ihnen die 10 Orte, die Sie unbedingt besuchen sollten und gebe Ihnen auch einige Informationen über deren Kosten (falls vorhanden) und Öffnungszeiten.

1. Tafelberg

Der Tafelberg ist Kapstadts berühmteste Attraktion, ist eines der 7 neuen Naturwunder der Welt und sollte auf jeden Fall von jedem Einheimischen und Besucher der Stadt erkundet werden.

Wenn Sie nicht in der Stimmung zum Wandern sind, können Sie auch die Seilbahn in beide Richtungen nehmen (auf und ab), aber wenn Sie mehr Energie haben und etwas Kalorien schwitzen wollen, sollten Sie unbedingt einem der zahlreichen Wanderwege folgen, um nach oben zu gelangen.

Öffnungszeiten

  • Tafelberg: ist täglich geöffnet.
  • Seilbahn: von 8:00 bis 21:30 Uhr (je nach Saison).

Eintrittsgeld

  • Tafelberg: Wenn Sie wandern wollen, können Sie kostenlos einsteigen.
  • Seilbahn: einfache Fahrt 150 ZAR = 13 USD und Rückfahrt bis 290 ZAR = 25 USD (je nach Stunde).

Mehr Informationen über die Öffnungszeiten und Preise der Seilbahn finden Sie hier und mehr Informationen über den Tafelberg und meine Erfahrungen beim Wandern in Indien Venster finden Sie hier.

Extra

a. Löwenkopf

Ihre Reise nach Kapstadt wäre nicht komplett ohne das Wandern des Löwenkopfes (Sie müssen ihn wandern, es gibt keine Seilbahn). Es ist eine spektakuläre Wanderung auf den Gipfel und obwohl es manchmal recht steil sein kann, lohnt sich der atemberaubende 360⁰ Blick auf Kapstadt auf jeden Fall. Hier können Sie meine Erfahrungen beim Wandern von Lion’s Head nachlesen.

Lions head - table mountain - cape town - south africa
Tafelberg

2. Cape Winelands (Stellenbosch und Franschoek)

Etwa 40 km östlich von Kapstadt liegt eine Reihe von Tälern, die als Cape Winelands bekannt sind. Stellenbosch, Franschhoek, Paarl, Tulbagh und Wellington bilden ihr Rückgrat. Diese Täler sind das größte Weinbaugebiet des Landes.

Es gibt mehrere Unternehmen, die Weintouren anbieten, und ich empfehle, eine zu haben. Sie werden einen erholsamen und unterhaltsamen Tag mit einer Weinprobe verbringen und gleichzeitig etwas über die Geschichte Kapstadts erfahren.

Meine Erfahrungen auf einer Weintour können Sie hier nachlesen.

Wine flies tour - Cape Town - South Africa
Weintour

3. Bo Kaap

Bo-Kaap ist einer der meist fotografierten Orte in Kapstadt. Aber außerdem ist es ein Ort mit einer mehr als 360 Jahre alten Geschichte, als die Holländer am Kap der Guten Hoffnung ankamen. Dieses historische Gebiet, das nach der Abschaffung der Sklaverei zur Heimat vieler Muslime und befreiten Sklaven wurde, zeigt die islamische Kultur und das islamische Erbe. Lesen Sie hier mehr über Bo Kaap.

Extra

a. Stadtzentrum

Bo Kaap ist nur ein paar Schritte von Kapstadts CBD entfernt. Es verfügt über ein vielfältiges Angebot an historischen Gebäuden, Parks, Cafés, Restaurants, Bars, Theatern, Museen, Kunsthandwerksmärkten, Nachtclubs und Einkaufszentren. Weitere Informationen zum Stadtzentrum von Kapstadt finden Sie hier.

b. Erster Donnerstag

Planen Sie Ihren Besuch in Kapstadt für den ersten Donnerstag im Monat. An diesen Tagen bleiben Kunstgalerien und andere kulturelle Attraktionen bis spät in die Nacht geöffnet. Es beginnt um 17:00 Uhr und endet gegen 21:00 Uhr, aber die Straßen, Bars und Clubs sind immer bis spät in die Nacht besetzt. Meine Erfahrungen an einem ersten Donnerstag können Sie hier nachlesen.

boo-kaap cape town south africa
Bo-Kaap

4. Robbeninsel

Es gibt Fähren nach Robben Island, der Insel, auf der Nelson Mandela inhaftiert war und die heute als Museum dient.

Diese geschäftigen Touren starten viermal täglich vom Bahnhof neben dem Uhrturm. Es ist gut, im Voraus online zu kaufen, denn wenn Sie an der Kasse kaufen, ist es schwierig, die Verfügbarkeit am selben Tag zu finden.

  • Preise: Erwachsene $340 ZAR = $28 USD und Kinder $190 ZAR = $16 USD.
  • Öffnungszeiten: Abfahrt um 9:00, 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr.

Lesen Sie mehr Informationen auf der offiziellen Webseite von Robben Island

Robben Island Ticket Office

5. Cape Point

An der Spitze der Kaphalbinsel, 60 km südwestlich von Kapstadt, liegt Cape Point, ein Naturschutzgebiet im Tafelberg Nationalpark, das zum Weltnaturerbe erklärt wurde. Es gibt viel zu sehen und zu tun am Cape Point, von den spektakulärsten Aussichtspunkten bis zu den abgelegensten und ruhigsten Stränden, aber meiner Meinung nach darf man das Kap der Guten Hoffnung und den Leuchtturm nicht verpassen.

Erfahren Sie auf der offiziellen Website von Cape Point, wie Sie dorthin kommen und welche Aktivitäten Sie unternehmen können. 

Cape of good hope Cape Xtreme Tour-Cape Town-South Africa
Cape of Good Hope

6. Boulders Strand

Touristen gehen nach Boulders Beach, um die afrikanischen Pinguine zu beobachten, die sich dort 1982 niederließen. Es ist ein geschützter Strand zwischen Granitfelsen, von dem der Name stammt.

Vom Foxy Beach aus hat man einen tollen Blick auf tonnenweise Pinguine, von wo aus man über Strandpromenaden in die Nähe der Vögel gelangt.

Die Öffnungszeiten und Gebühren sind für beide Strände gleich. Wenn Sie ein Ticket nach Boulders Beach bezahlen, können Sie kostenlos in Foxy Beach einsteigen.

Öffnungszeiten

  • Dezember – Januar: 7:00 – 19:30 Uhr.
  • Februar – März: 8:00 – 18:30 Uhr.
  • April – September: 8:00 – 17:00 Uhr
  • Oktober – November: 8:00 – 18:30 Uhr

Eintrittsgelder

  • Erwachsene: $75 ZAR = $6 USD
  • Kinder: $40 ZAR = $4 USD

Lesen Sie hier mehr über meinen Besuch in Boulder’s Beach.

Extra

a. Clifton Strände

Clifton ist ein exklusives Wohngebiet, in dem sich die teuerste Immobilie Südafrikas befindet. Es hat 4 Strände (Clifton 1., 2., 3. und 4.), die Einheimische und Touristen mit erstaunlichen Plätzen zum Sonnenbaden, Picknick und Sport wie Volleyball und Fußball versorgen. Diese Strände haben den höchsten Rang und sind mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Lesen Sie hier mehr über Clifton Beaches.

b. Camps Bay Strand

Wenn Sie einen lustigen und entspannten Tag in Kapstadt verbringen möchten, ist der Besuch von Camps Bay Beach definitiv Ihre beste Option! Es ist bekannt für seinen feinen weißen Sand, schöne Menschen, köstliche Restaurants und Ausblicke auf die Zwölf Apostel. Lesen Sie hier mehr über Camps Bay Beach.

c. Llandudno Strand

Llandudno Beach ist definitiv ein Muss. Es liegt in einem exklusiven Viertel, einem der teuersten in Südafrika. Berühmt für das Surfen, finden Sie auch Kinder laufen, Familienpicknicks und Hunde spielen.  Lesen Sie hier mehr über Llandudno Beach.

d. Sandy Bay

Sandy Bay ist ein FKK-Strand in Kapstadt, sehr schön und abgeschieden von allem. Sie werden sich wohl fühlen, wenn Sie Ihre Kleidung ausziehen, da es dort fast keine Menschen gibt und Sie können Ihre Kleidung auch anbehalten, wenn Sie schüchtern sind. Lesen Sie hier mehr über Sandy Bay.

Boulders beach - cape town - south africa
Boulders Strand

7. Groot Constantia

Groot Constantia Wine Estate ist der älteste Weinbaubetrieb Südafrikas. Sie können eine Weinprobe machen, das Weinmuseum und das kulturgeschichtliche Museum besuchen, sich von der südafrikanischen Kunst inspirieren lassen, die Weltklasse-Küche genießen, Schokolade und Wein genießen und das ursprüngliche kapholländische Herrenhaus besuchen.

Lesen Sie mehr Informationen auf der offiziellen Website von Groot Constantia.

Constantia Wine Valley Cape Xtreme Tour-Cape Town-South Africa
Groot Constantia

8. Botanischen Gartens von Kirstenbosch

Kristenbosch gilt international als einer der großen botanischen Gärten der Welt. Sie wurde 1913 gegründet, um die einheimische Flora des südlichen Afrika zu erhalten und zu fördern. Während der Sommermonate (Ende November bis Anfang April) sorgen die beliebten Summer Sunset Concerts für eine sehr angenehme und entspannte Atmosphäre und viele Menschen nehmen Decken und Picknickkörbe mit, um sie zu genießen. Lesen Sie mehr Informationen auf der offiziellen Website des Botanischen Gartens von Kirstenbosch

Eintrittsgelder

  • Erwachsene: $65 ZAR = $5.54 USD
  • SA Studenten (mit Karte): $35 ZAR = $ 2.98 USD
  • Kinder (6 – 17 Jahre): $15 ZAR = $1.28 USD
  • Online kaufen: www.webtickets.co.za

Öffnungszeiten

Der Kirstenbosch Garten ist das ganze Jahr über zu den folgenden Zeiten geöffnet.

  • April bis August: 8:00 bis 18:00 Uhr.
  • September bis März: 8:00 bis 19:00 Uhr.

Extra

The Company’s Garden

Direkt im Stadtzentrum von Kapstadt gelegen, können Sie einen Besuch im The Company´s Garden nicht verpassen. Es ist ein schöner öffentlicher Park mit einem botanischen Garten, einem Rosengarten, einer Voliere, einem Restaurant und anderen schönen Plätzen. Lesen Sie hier mehr über The Companys Garden.

Kirstenbosch - Cape Town - South Africa
Botanischen Gartens von Kirstenbosch

9. Die Gartenroute

Die Garden Route ist ein beliebter und landschaftlich reizvoller Abschnitt der südöstlichen Küste Südafrikas, der sich von der Mossel Bay im Westkap bis zum Storms River im Ostkap erstreckt. Der Name kommt von der grünen und ökologisch vielfältigen Vegetation und den zahlreichen Lagunen und Seen entlang der Küste.

Es umfasst Städte wie Mossel Bay, Knysna, Oudtshoorn, Plettenberg Bay und Nature’s Valley; mit George, der größten Stadt der Garden Route und dem wichtigsten Verwaltungszentrum.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Garden Route

Plettenberg Bay - Garden Route - Cape Town - South Africa
Plettenberg Bay, Gartenroute

10. Victoria & Alfred Waterfront

Im Herzen von Kapstadt, neben einem großen Einkaufszentrum, ist V&A Waterfront der perfekte Ort, um Outdoor-Attraktionen zu finden, touristische Aktivitäten zu unternehmen, einzukaufen, in leckeren Restaurants zu essen, Museen zu besuchen und vieles mehr. Weitere Informationen zu V&A Waterfront finden Sie hier.

Extra

Mojo Markt

Wenn Sie nach schöner Kleidung, Taschen, Schmuck, Badeanzügen, Haushaltswaren, Blumen und vielem mehr suchen, werden Sie hier fündig. Außerdem können Sie sich mit Freunden treffen, die köstliches Essen essen oder einen Drink genießen, während Sie einer coolen Band zuhören, die auf der Bühne spielt. Lesen Sie hier mehr über den Mojo Markt.

Waterfront - Cape Town - South Africa
V&A Waterfront

Extra: Do paragliding or other activity

Extrablatt: Gleitschirmfliegen oder andere Aktivitäten durchführen
Sie werden sich nie langweilen, Weintouren, Safaris, Sonnenuntergangskreuzfahrten, Sky Diving, Bungy Jumping, Paragliding, Kloofing, Haikäfigtauchen, Robbenschnorcheln, Strandreiten, Klettern, Abseilen, Wandern, Helikopterflüge, Surfen, Nachtclubs und Festivals sind die Aktivitäten, die Sie hier unternehmen können!

Lesen Sie mehr darüber im 3. Abschnitt dieses Beitrags.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.